Creative Commons License
Dieses Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Meta





 

Tollwood Winterfestival 2009



Mal ein bisschen was Anderes...

Ich war auf dem Tollwood auf der Theresienwiese. Ich bin allerdings nur kurz drüber geschlendert. Also eine wirklich super Review kann das also nicht sein.

Also erstmal bereue ich es, dass ich meine Kamera nicht mitgenommen habe. Die Beleuchtung ist wirklich wahnsinnig schön.

Eigentlich ist es so eine Art Weihnachtsmarkt, nur ohne Kitsch. Ein Weihnachtsmarkt nach meinem Geschmack: Ökologisch, anders, weltoffen, ästhetisch, groß. Mir hat besonders die Vielfalt der Stände gefallen (Von Schafswolle über Tattoostände bis Fressbuden oder Kleiderstände) und die internationale Küche.

Zu bemängeln sind nur die Preise - wie immer in München.

Ich war Sonntagsabends da, dementsprechend BRECHEND VOLL war es dann auch. Unangenehm voll, was auch mein schnelles Verschwinden teilweise erklärt.

Das Festival läuft unter dem Motto "Himmel & Hölle" demensprechend sind die Zelte in rot oder blau angeleuchtet und es gibt dementsprechende Ecken ("Teufelseckchen" usw.). Sehr schön gemacht.

Das ganze findet auf der Wies'n, also der Theresienwiese statt. Da findet ein paar Monate früher immer das Oktoberfest statt. Aber anders als dieses hat es wirklich richtige Zelte und ist kleiner.

Ist auf jeden Fall mal einen Blick wert. Vllt, wenn ich nach der Arbeit mal Zeit habe, geh ich nochmal kurz drüber. Besucht auch mal die Homepage und schaut euch an welche Veranstaltungen und Vorführungen auf dem Tollwood noch statt finden - die ich ja leider nicht wahr nehmen konnte.

Btw, im Sommer gibt es das Ganze nochmal (1. Juli bis 25. Juli 2010 im Olympiapark Süd in München).

30.11.09 00:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen